Wandercoaching In Bewegung zu kommen ist hilfreich, um Veränderungsbereitschaft körperlich erfahren und Denk- und Wandlungsprozesse in größerem Zusammenhang in Gang bringen zu können. Außerhalb der gewohnten, oft nur allzu vertrauten Umgebung, ungestört durch Kollegen, Handyklingeln und Kaffeemaschine, im Wechselspiel von äußerer und innerer Bewegung wird es möglich, eingeübte mentale Muster zu erkennen und infrage zu stellen. Einen halben, einen ganzen Tag oder manchmal auch zwei Tage dauernd, wird die Wanderung zum gleichermaßen äußerlichen wie innerlichen Aufbruch, der intensive Erfahrungen ermöglicht und zugleich den nötigen Freiraum für einen inneren Perspektivwechsel schafft. Das Wandercoaching bietet Gelegenheit dazu, fern von räumlicher Enge und hinderlichem Zeitdruck konzentriert über sich selbst nachzudenken, Dinge, die gehört sein wollen, zum Ausdruck zu bringen, Lösungen für drängende Probleme zu finden und neue Kraft zu schöpfen. Wanderroute und Umgebung werden auf den Themenkomplex individuell abgestimmt; der Weg selbst stellt bereits einen Teil der Problemlösung dar. Während der Wanderung unterstützt der achtsame Rhythmus von Impuls und Stille den Klärungsprozess. Dem Leben selbst entsprechend, findet das Wandercoaching bei jeder Witterung statt. Kostenfreies und unverbindliches Erstgespräch vereinbaren