Konflikte klären

Konflikte und Auseinandersetzungen sind ganz alltäglich und normal. Sie bereichern sogar das Leben, wenn man sie richtig „anpackt“.
Konflikte können sichtbar machen, dass etwas nicht stimmt, Entscheidungen erzwingen / herbeiführen, Veränderungen initiieren oder beschleunigen, zum besseren Verständnis des Gegenübers führen oder auch zu einem besseren Verständnis von sich selbst führen.

Allerdings lösen sich Konflikte nicht von allein.

Meist werden die Konflikte vermieden – und damit auch die Gelegenheit für faires, konstruktives Feedback an das Gegenüber. Um Konflikte konstruktiv austragen zu können, braucht es eine belastbare Verbindung zu sich selbst und anderen (= Vertrauen) und ein Verständnis für die Dynamik von Konflikten.

Das Wandercoaching unterstützt Sie dabei, diese belastbare Verbindung aufzubauen und sich einen konstruktiven Umgang mit ihren Konflikten zu erschließen. Wissensimpulse und praktische Übungen begleiten die gemeinsame Reflexion über Ihren gewohnten Umgang mit Konflikten, das Coaching zeigt dabei auch Wege und Möglichkeiten auf, Konflikte nachhaltig zu klären. Die Bewegung in der Natur hilft zusätzlich dabei, eingetretene Pfade zu verlassen und neue, förderliche Verhaltensweisen zu etablieren.

Halbtageswanderung - 4,5 Std.
• Ihr Konflikttyp
• Konflikt und Vertrauen
• Strategien zur Konfliktklärung
• Konkrete Lösungen und deren Umsetzung besprechen
• incl. telefonischem Vor- & Nachgespräch (je 30 Min.)

Tagestour - 8 Std.
• Ihr Konflikttyp
• Konflikt und Vertrauen
• Strategien zur Konfliktklärung
• Konkrete Lösungen und deren Umsetzung besprechen
• Prävention: Sprache, Bedürfnisse und Kommunikation
• incl. telefonischem Vor- & Nachgespräch (je 45 Min.)

Kostenfreies Erstegspräch vereinbaren